go-digital Module in der Übersicht

Bei “go-digital” handelt es sich um ein Förderprogramm des Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, das sich direkt an kleine und mittlere Unternehmen richtet. Ziel ist es, diese Unternehmen auf dem Weg der Digitalisierung zu unterstützen.

Inhaltsverzeichnis

Der Projektablauf

Bei “go-digital” handelt es sich um ein Förderprogramm des Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, das sich direkt an kleine und mittlere Unternehmen richtet. Ziel ist es, diese Unternehmen auf dem Weg der Digitalisierung zu unterstützen. Hierfür wurden für die Jahre 2022 bis 2024 72 Millionen Euro bereitgestellt. Um einen zielgerichteten Wissenstransfer zu gewährleisten, wird das Förderprogramm über autorisierte Beratungsunternehmen abgewickelt. Förderfähige Unternehmen arbeiten also direkt mit den jeweiligen Beratern zusammen. Die sonst lästige Bürokratie übernimmt dabei der Berater. 

Die Module

Das Programm ist seit Januar 2022 erweitert worden und besteht nun aus 5 Modulen. Beratungsunternehmen müssen sich für jedes Modul einzeln autorisieren lassen und nachweisen, dass sie in diesem Feld kompetent und marktneutral beraten können. 

Es gibt folgende Module:

  1. Digitalisierungsstrategie (neu)
  2. IT-Sicherheit
  3. Digitalisierte Geschäftsprozesse
  4. Datenkompetenz (neu)
  5. Digitale Markterschließung

Was wird gefördert? 

Digitalisierungsstrategie

Dieses Modul ist seit Januar 2022 neu dazugekommen und zielt auf die Entwicklung einer umfassenden und individuellen Digitalisierungsstrategie ab. Der Begriff “Digitalisierungsstrategie” ist bisher noch etwas weit gefasst und nicht klar definiert. Generell stellt eine Digitalisierungsstrategie eine strategische Entscheidungsgrundlage im Umgang mit den Chancen und Herausforderungen des technologischen Wandels dar. Sie gibt Orientierung über die Ziele in diesem Handlungsfeld und beschreibt mit welchen Maßnahmen das begünstigte Unternehmen (förderfähiges Unternehmen) diese erreichen kann.

IT-Sicherheit

  • Überprüfung hard- und softwareseitiger IT-Sicherheit
  • Beseitigung der festgestellten Mängel 
  • Einführung eines ISMS (Informations-Sicherheitsmanagement System) 
  • Vorbereitung zur ISO 27001-Zertifizierung 
  • Einrichtung BSI-Grundschutz

IT-Sicherheit hat in diesem Programm einen hohen Stellenwert und muss mit mindestens zwei Beratertagen eingeplant werden.#

Digitalisierte Geschäftsprozesse

E-Business Lösungen

  • ERP (Enterprise Resource Planning) 
  • SCM (Supply Chain Management) 
  • Logistik
  • Lagerhaltung
  • elektronische Zahlungsverfahren

Datenkompetenz (neu)

“Datenkompetenz” (“go-data”) zählt zusammen mit dem Modul “Digitalisierungsstrategie” zu den beiden neuen Modulen. 

KMUs sollen bei den ersten Schritten der Entwicklung einer Datenkompetenz begleitet und unterstützt werden. 

Schritt 1 – “Kodierung”

  1. Etablierung einer Datenkultur
    1. Daten-Anwendung identifizieren
    2. Daten-Anwendung spezifizieren
    3. Daten-Anwendung koordinieren
  2. Bereitstellung der Daten 
    1. Daten Anwendung modellieren
    2. Datenschutz und -sicherheit einhalten
    3. Datenquellen identifizieren
    4. Daten integrieren
    5. Daten verifizieren
    6. Daten aufbereiten
  3. Auswertung der Daten 
    1. Daten analysieren
    2. Daten visualisieren
    3. Daten verbalisieren 

Schritt 2 – “Dekodierung”

  1. Interpretation der Ergebnisse
    1. Datenanalysen interpretieren
    2. Daten-Visualisierungen interpretieren
    3. Daten-Verbalisierungen interpretieren
  2. Interpretation der Daten 
    1. Standardisierung entschlüsseln
    2. Datenbeschaffung rückverfolgen
    3. Daten-Konzept rekonstruieren
  3. Ableitung der Handlungsmöglichkeiten 
    1. Handlungsmöglichkeiten identifizieren
    2. Datengetriebenes Handeln
    3. Wirkung evaluieren 

Digitale Markterschließung

  • Online-Marketing-Strategie 
  • Realisierung einer Homepage
  • mobile Anwendungen
  • technische Optimierungen an bestehenden Websites (Voraussetzung: Einführung neuer Technologien)
  • Einrichtung eines CMS
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO) 
  • Social-Media
  • Online-Shops
  • Zahlungsverfahren

Aus dieser Reihe

Das könnte auch interessant sein

Shop SEO

Shopware SEO: Alles, was du wissen musst

Bei der Suchmaschinenoptimierung für Shopware-Shops geht es darum, die richtige Zielgruppe zu erreichen. Shopware ist in der Tat eine Software, die nicht nur ein tolles Nutzererlebnis bietet, sondern auch großartige SEO-Funktionen hat. Wir zeigen dir die besten SEO Tipps für deinen Shopware Onlineshop.

Weiterlesen »

JETZT ABBONIEREN!

Erhalten Sie einen Rückruf von unserem Experten.

Sie interessieren sich für einen unserer Services? Sie haben Fragen? Vereinbaren Sie einen Rückruftermin und wir melden uns bei Ihnen. 

*Sollte der von Ihnen gewünschte Termin bereits belegt sein oder außerhalb der Geschäftszeiten liegen, melden wir uns zum nächstmöglichen Zeitfenster. 

Hanse35 Content Hub

1 Klick und 100 Meter Vorsprung!

Bleib mit unserem Blog auf dem Laufenden und sicher dir die wichtigsten Tipps und Tricks, sowie Know-How, dass dich nach vorne bringt. 

go-digital Förder-Check

Klicken Sie sich durch unseren intelligenten Förder-Check und finden Sie heraus ob Ihr Unternehmen förderfähig ist. 

Einfach und online

Kostenlosen Termin vereinbaren

Sie haben Fragen? Sie wollen alles einmal genauer absprechen? Sie wollen uns Ihre bahnbrechende Idee vorstellen? Na dann los! Vereinbaren Sie einen Termin mit Herrn Vietense und ab dafür.